Menü Schließen

Gamechanger 2050 – Revolutionen unseres Alltags

K. Masch

Am 17. Juni präsentierte das P-Seminar Physik allen 11. Klassen ihre Ergebnisse. So erforschte das Seminar im Verlauf des Schuljahres, welche technischen Innovationen bis zum Jahr 2050 den Alltag revolutionieren könnten.

In einem Theaterstück wurden spielerisch bahnbrechende Innovationen vorgestellt, indem ein Zeitreisender aus dem Jahr 2024 im Jahr 2050 landet und die dortige Welt erkundet. In einem kurzen Interview mit Oliver Stahl von der Robotise AG, einem Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von Robotern spezialisiert hat, wurde seine Sicht auf die Zukunft thematisiert.

Zum Abschluss wurde das Hauptprojekt des Seminars, die Website, vorgestellt. Diese bietet in Form einer Online-Ausstellung zahlreiche Informationen zu den Innovationen, unterteilt in die Bereiche “Wohnen”, “Mobilität” und “Technologie”. Die Website ist zu finden unter: gamechanger2050.de

Das Seminar blickt optimistisch in die Zukunft: So können wir mit all den Innovationen, wenn wir sie konsequent weiterentwickeln, viele Probleme lösen, um uns ein besseres Leben zu ermöglichen.

P-Seminar Physik